Samstag, 10. August 2013

Oreo Eiscreme

Erstmal lieben Dank für die netten Kommentare zu meinem Pamk-Post.
Heute zeige ich euch ein superschnelles Eis-Rezept (ohne Ei und vorheriges erwärmen und abkühlen der Masse etc.)
Ich mache das Eis immer in meiner Kitchenaid, dazu muss der Eisbehälter vorher eingefroren werden. Ihr könnt das aber auch in jeder anderen Eismaschine machen.

Rezept für 2-3 Personen, je nach dem wie groß ihr eure Kugeln macht :-). 


200ml Milch
200ml Sahne
60 g Zucker

in den Eisbehälter geben und bis zur gewünschten Konsistenz langsam rühren lassen. Dann habe ich 4 Oreo Kekse klein gekrümmelt und für die letzte Minute mit untergehoben.

Ich fülle die Masse dann in eine Form und friere das ganze nochmals kurz ein.
Einfach YUMMY!!!







Zwischen zwei Kekse habe ich etwas Eiscreme gegeben und in rosa Zuckerperlen gewälzt - fertig ist das Eissandwich.





Ich wünsche euch noch ein traumhaft sonniges Wochenende.

Alles ♥ Angela



Kommentare:

  1. hört sich gut an...die Kitchenaid mit dem Icemaker hab ich auch...werde ich wohl gleich morgen mal ausprobieren..
    Lg. Conny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,

    also jetzt bin ich erstmal durchgerauscht durch Deinen Blogg - es sieht soooo lecker aus bei Dir.
    Was Du alles gezaubert hast, während meiner Abwesenheit.
    Einfach lecker - ich glaube, wenn ich das Alles probieren würde, dann würde ich noch mehr zunehmen.
    Begeistert bin ich von Deiner Oreo-Kreation - einfach himmlisch lecker und eine große Sünde wert.

    Weiterhin soviel Kreativität und Elan in der Küche wünscht Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. hmmm hab mir das Rezept gleich aufgeschrieben - das ist was für mich -

    vielen Dank und schönen Abend und Sonntag -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hhhhhmmmmm!
    Ich liebe Eis und ich liebe Oreo!
    Also, die perfekte kombi!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es mir wie Britta:-). Das Rezept kommt wie gerufen. Soooo lecker. Tausend Dank, Christina

      Löschen
  5. Cool, wir lieben Oreo Eis.
    Leider ist meine Eismaschine letzte Woche kaputt gegangen
    und eine kitchen aid besitze ich nicht
    aber.....ich werde es trotzdem einmal ausprobieren, müsste doch
    auch ohne die ganze Technik klappen, oder?

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind der Wahnsinn!!! Nicht nur bei diesem sondern auch bei deinem anderen Posts!
    Respekt!!! Und auch sonst: Ein richtig schöner Blog! Hier bleib ich :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  7. HALLÖLE HAB MIR JA ERS VOR KURZN A eismaschin khafft;;; FREU;;;; FREU;;; WERD I GLEI AUSPROBIERN,, los da no an LIABN gruaß do... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Oh das probiere ich aber auch mal aus :-) Wollte schon immer mal Oreo-Eis machen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    ich möchte am liebsten ins Foto greifen ;o)!Das hört sich himmlisch lecker an und die Aufnahmen sind ein Traum ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,

    ui Oreo's sind ja sowieso schon der Hammer und das gepaart mit Eis - fantastisch!!!
    Hoffe Dir geht es gut!

    GLG GLori

    AntwortenLöschen
  11. Uiii liebe Angela,

    das Eis sieht ja super lecker aus...bin auch endlich mal wieder unterwegs hier... habe mir mal drei Wochen Urlaub mit der Familie von "allem" gegönnt...und jetzt gibt es schon wieder so viele tolle Dinge zu entdecken...das Eis steht für Freitag auf meiner Todo-Liste...das sind wir nämlich zum Grillen eingeladen...und ich werde es mal ausprobieren...vielleicht klappt es ja mit meiner Eismaschine...
    Wünsche dir eine schöne Woche :-)
    Herzlichst das Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  12. hmm, das klingt verführerisch!
    Und vor allem, hab ich die Kitty auch und oftmals dauern mir die Rezepte viel zu lang - aber das probiere ich auf jeden Fall aus, vielen Dank dafür!

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen