Mittwoch, 26. Februar 2014

Ich backs mir - Heute: Käsekuchen

Ihr Lieben - auf geht's zur zweiten Runde der "Ich backs mir" Aktion von Clara mit dem Thema: Käsekuchen. Gerne könnt ihr hier noch mal nachsehen, worum es bei dieser Aktion geht.
Ich habe mich dieses Mal für Käseküchlein entschieden.




Zutaten für 6 kleine Käseküchlein:
60g Butter
100g Zucker
2 Eier
1 P. Vanillezucker
2 EL Puddingpulver (Vanille)
1 Prise Salz
250g Magerquark
200ml Sahne





Die Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Puddingpulver und Salz verrühren. Den Quark unterrühren und die zuvor steif geschlagene Sahne unterheben.

Die feuerfesten Gläser (ich benutze Weck-Gläser) mit Butter auspinseln und die Masse zu 2/3 in die Gläser füllen.

Die Gläser bei 150 Grad für ca. 30-40 min in den Ofen schieben.



Die feste Masse habe ich aus dem Glas genommen und mit Eischnee (2 Eiweiß mit 1 EL Zucker zu Eischnee geschlagen) verziert und noch mal kurz im Ofen gebacken.



Habt noch eine tolle Woche.

Alles ♥ Angela





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Angela,
    na das ist ja mal eine gute Idee. Käseküchlein im Glas. Gefällt mir sehr gut und werde ich bestimmt mal nachbacken.....
    Das sind so Rezepte, die einfach nachzumachen sind und ordentlich was hermachen.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Tina,

      vielen lieben Dank :-) LG Angela

      Löschen
  2. Das sieht oberlecker aus!
    Ich besuche sehr gerne deine Seite!
    Liebe Grüße,
    Andy

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmm, die sehen zum anbeissen lecker aus. Und wie immer so tolle Fotos.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhhh liab solche LECKEREIEN
    wird i bestimmt mal machen;;;;
    MEI FREUNDINN. isah sooo ah KÄSE LIEBHABERIN....
    soo hobs no fein BUSSALE DE Birgit...

    AntwortenLöschen
  5. Sieht so lecker aus, besonders mit der kleinen Baiser-Haube oben drauf! :)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  6. Hej Angela,
    das hört sich so lecker an und sieht auch lecker aus!
    Ich liebe Käsekuchen!
    Herzlichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Yammie, die sehen aber gut aus.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen aber lecker aus und ich mag Sachen aus Weckgläsern...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela, deine Küchlein sehen ja toll aus! Ich befürchte aber, dass ich für die Herstellung noch ganz schön üben muss!

    Herzliche Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir, Jenny. Nein, musst du nicht - ist wirklich ganz einfach. Viel Spaß beim ausprobieren. LG Angela

      Löschen
  10. Fabelhaft, die finde ich genial ! Einerseits im Glas gebacken sieht toll aus, andererseits mit Eischnee oben auf - die perfekte Kombi. Ich bin begeistert :-) Liebste sonnige Grüße Christine

    AntwortenLöschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen