Samstag, 26. Juli 2014

Ich backs mir: Blaubeer-Tartelettes

Auch im Juli gibt es bei Clara und Ihrer "Ich backs mir" Aktion, bei der 
am 26. des Monats jeder seine Kreation auf Ihrer Seite verlinken kann,
wieder ein tolles Thema. Dieses Mal sind es Sommerrezepte.
Ich habe mich für Blaubeer-Tartelettes entschieden.

Das Rezept reicht für 6-8 Tartelettes.



Zutaten:

150g Mehl
50g Zucker
1 Prise Salz
50g kalte Butter
1 Ei

Die Zutaten zu einem Teig verkneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank
 kalt stellen. Am nächsten Tag oder nach ein paar Stunden Kühlzeit den
 Teig ausrollen und in die Tarteletteförmchen geben.



200g Schmand
100g Creme fraiche
1 Spritzer Zitronensaft
2 EL Zucker
1 Eigelb

Alle Zutaten miteinander vermischen und in die Förmchen geben.
 Die Blaubeeren (ca. 100-150g) darauf verteilen.



Die Tartelettes bei 150 Grad ca. 40 min in den Ofen geben.


Habt ein wundervolles Wochenende.

 Alles ♥ Angela

Kommentare:

  1. Liebe Angela
    Das sieht ja super aus. Nicht nur die Tartelettes sondern auch die vielen alten Backförmchen.
    Ich wünsche dir ein gutes Wochenende.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Hmm die sehen wirklich klasse aus ! Richtig schön fruchtig und lecker.
    Woher hast du die ganzen Tartlett formen? das sind ja mega viele *-*

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    PS: ich habe zurzeit ein kleines Event auf meinem Blog laufen und würde mich riesig freuen wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachen würdest ;)
    http://chrissitallys.blogspot.de/2014/07/das-groe-fit-for-summer-gewinnspiel.html#comment-form

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      die Förmchen auf dem Bild habe ich alle mal auf einem Flohmarkt in Frankreich gekauft. Bin auch mega happy darüber :-)
      LG Angela

      Löschen
  3. Liebe Angela,
    oh, diese Tartelettes sehen super aus, da würde ich glatt ein oder zwei (oder auch mehr) für den Nachmitttagskaffee nehmen! ;) Leider habe ich mir immer noch keine Tartelette-Förmchen zugelegt, aber dein Sommerrezept ist sicher ein Grund mehr, endlich mal welche zu kaufen! Bis dahin speichere ich mir schonmal das Rezept und wünsche dir ein schönes Wochenende! :)

    <3-liche Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,

    schon lange war ich nicht mehr bei Dir und hab so manchen kulinarischen Höhepunkt verpasst (Johanni-Essig - wie genial).
    Im Moment verspüre ich grad so einen Appetitt auf Deine herrlichen Blaubeer-Tartletts. Ein bisschen Schlagsahne dazu, ein Tässchen Kaffee und ein gutes Magazin.
    Dann könnte ich den heutigen Regentag einigermaßen überleben.
    Dein Rezept ist klasse und ich glaube, so schmeckt es auch.

    Ich wünsche Dir einen schönen Samstag und dazu noch ein leckeres Stück Blaubeerküchlein

    Es grüßt Dich lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Angela, deine Tartelettes sehen zum Anbeißen aus :-) Werde ich auch mal Ausprobieren :-)

    Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  6. aaalso....der Hund ist versorgt, das Auto vollgetankt....jetzt brauch ich nur noch Deine Adresse, damit ich sie ins Navi eingeben kann.....Tarteletts, ich kooooommmmeee!
    Nee, die sehen aber auch wirklich sowas von lecker aus!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    wunderschön und lecker schauen die Törtchen aus, mir gefallen auch die alten rostigen Backförmchen sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Die Förmchen sind ja total schön! :-) Ich habe sowas noch nicht auf einem Flohmarkt entdeckt.
    Ich liebe Blaubeeren! Neben Erdbeeren meine absoluten Lieblingsbeeren :-D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Um es mit meinen Worten zu sagen!! ALTAAAAA!! Das sieht mal wieder soooo lecker aus!! Lädst Du mich irgendwann mal zu dIr ein?! So in echt?!?! So mit Kuchen und so?! Das wär sooo schön!!
    Ich drück Dich meine Liebe
    Alles Liebe
    Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaah du Liebe :-) Bist jederzeit willkommen :-)
      LG Angela

      Löschen
  10. Hey, als ich gerade Dein Bild in der tastesheriff Chronik gesehen habe, dachte ich: YEAH, da hatte noch jemand so Lust auf Blaubeeren :-) Deine tartelettes sehen toll aus! Liebe Grüße aus Hamburg, Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen super lecker aus und hören sich nicht allzu schwer an…Blaubeeren habe ich auch noch im Kühlschrank…was hält mich auf…;-). Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  12. Mhhh...wunderhübsche Törtchen! Davon hätte ich jetzt gerne eins!
    Liebste Grüße von Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Sieht sehr lecker aus. Das Rezept wird gleich mal abgespeichert.

    AntwortenLöschen
  14. wow, was für ein Tarteförmchen-Fundus! Da hast du aber auf dem Flohmarkt ordentlich zugeschlagen! ;) Hätte ich an deiner Stelle wahrscheinlich genauso gemacht, die sind so schön. Und dann noch diese zauberhaften Blaubeer-Tartelettes, da hätte ich jetzt gerne eines! Liebe Grüße und eine schöne Woche! Theresa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Angela,
    die Förmchen sind wirklich klasse! Und mir gefällt dieser rustikale Stil deiner Fotos sehr gut. Das alte Holz macht sich toll als Untergrund :)
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen lecker aus. Wie lange müssen sie denn in den Ofen und auf welcher Schiene? Ich hab leider nur neue Förmchen, aber schmecken werden sie wohl dann hoffentlich auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie müssen ca. 40 min in den Ofen. Ich hatte sie auf der mittleren Schiene.
      LG Angela

      Löschen
  17. Im Rezept steht leider nur:
    Die Tartelettes bei 150 Grad ca. min in den Ofen geben.
    Wie lange müssen sie gebacken werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,

      Sorry, die Tartelettes müssen so ca. 40 min in den Ofen. Habe es im Text ergänzt. Dank Dir.
      LG Angela

      Löschen
  18. Danke, dann kann ich ja losbacken :)

    AntwortenLöschen
  19. ...ich sitze mit offenen Mund hier, sooooooooooooo göttlich !
    Gabi

    AntwortenLöschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen