Sonntag, 11. August 2019

Brokkoli-Tomaten-Quiche

So kurz vor unserem Sommerurlaub, lasse ich euch noch ein wunderbares Rezept
 für eine Brokkoli-Tomaten-Quiche da.



Zutaten für den Teig:
200 g Mehl
100 g kalte Butter in kleinen Stücken
1 Ei
1 Prise Salz

Die Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten.
Bei Bedarf noch etwas kaltes Wasser hinzugeben. Den Teig ausrollen in eine
Tarteform geben und den Boden mit einer Gabel rundherum einstechen.
Der Teig sollte für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank wandern.



Zutaten für die Füllung:
500 g Brokkoli
ca. 150 g Kirschtomaten
eine halbe rote Zwiebel
200 g Creme fraiche
4 Eier
100 g geriebenen Gouda
Pizzagewürz, Salz, Pfeffer
bei Bedarf Chili
2 EL Pinienkerne




Den Brokkoli putzen, in Röschen schneiden und im Salzwasser
 kurz 2-3 min. blanchieren. Den Brokkoli gut abtropfen lassen.
Die Kirschtomaten in Scheiben und die halbe rote Zwiebel
 in dünne Ringe schneiden.


Den gekochten und gut abgetropften Brokkoli zusammen mit den
Kirschtomaten und den Zwiebeln auf den Teig legen.
Die Eier mit Creme Fraiche, Pizzagewürz, Salz, Pfeffer und ggf. Chili
verquirlen und über das Gemüse geben. Anschließend den Käse
über die Quiche geben und das ganze für ca. 35 min bei 200 Grad backen.
In den letzten 5 min die Pinienkerne über die Quiche streuen und weiter
backen. 



Anmerkung:
Ich bin mit der Zeit sehr gut hingekommen und die Quiche hatte eine tolle Konsistenz.
Sollte die Quiche bei euch noch zu nass sein, könnt ihr sie mit Aluminiumfolie abdecken,
 damit sie nicht weiter nachbräunt, und noch einige Minuten in den Ofen geben.

Guten Appetit und euch noch einen schönen Sonntag.

Alles ♥ Angela









Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen