Sonntag, 10. Mai 2020

Rhabarber-Joghurt Kuchen mit Mandelkruste

Wir haben uns auch diese Woche ein schönes Plätzchen im Garten gesucht
 und leckeren Kuchen gegessen. Ich habe einen Rhabarber-Joghurt-Kuchen 
mit Mandelkruste gebacken.





Zutaten:

175 g Zucker
180 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
130 g Vollmilch-Joghurt
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
 ca. 3 Stangen Rhabarber
ca. 300 g Rhabarber 



Für die Mandelkruste:

 50 g Mandelblättchen
30 g Butter
2 EL Zucker

Puderzucker zur Deko




Eine Kastenform (ich habe 30 cm genommen) fetten und bemehlen.

Die Butter mit dem Zucker und Salz schaumig rühren und
 nach und nach die Eier und den Joghurt hinzugeben.
Das Mehl und Backpulver hinzugeben und alles verrühren.
 Den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1-2 cm Stücke schneiden.
 2/3 des Rhabarbers unter den Teig heben und in die Kastenform geben.
 Den restlichen Rhabarber auf den Teig streuen.




Den Kuchen bei 175 Grad für in den vorgeheizten Backofen geben.
 In der Zwischenzeit die Butter und den Zucker schmelzen
 und die Mandeln unterheben.




Nach ca. 30 Minuten den Kuchen aus dem Backofen nehmen und die Mandelmasse
 auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen zurück in den Backofen und für
 weitere 15- 20 min (Stäbchenprobe) weiterbacken.

Nach dem Auskühlen, nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Alles ♥ Angela



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen