Freitag, 19. September 2014

Salbeibonbons + Gewinner

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure tollen Kommentare und Eure Teilnahme an der Verlosung.
Bevor ich den Gewinner bekannt gebe, habe ich noch ein Hustenbonbonrezept für Euch.
Da wir noch so viel Salbei im Garten haben, kam ich auf die Idee mir schon
 mal einen Vorrat Hustenbonbons für die Erkältungszeit zu machen...


Ihr benötigt ca. 1 Hand voll junger Salbeiblätter, die ihr ganz klein
schneiden müsst. Dann 200ml Zucker mit ca. 50ml Wasser in einem Topf geben
und solange rühren, bis der Zucker karamellisiert.
 Nun ca. 3 Esslöffel kleingeschnittenen Salbei dazugeben
und die Masse einzeln mit einem Löffel auf's Backpapier träufeln lassen.


Nachdem die einzelnen Klekse kurz abgekühlt sind, könnt ihr 
sie vorsichtig in der Hand zu Kugeln formen.
 Achtung: Verbrennungsgefahr!




Nun noch ein Foto für die Abteilung: Outtakes :-)
 Da ich nicht schnell genug war, sind doch viele Bonbons eher flach geblieben.



Da muss ich wohl noch etwas üben :-)

Nun aber zum Gewinner der Verlosung. Der Sternenschal von IB Laursen,
der Hoptimist sowie der Wandsticker von Räder geht an:

  Die Schokofee12. September 2014 06:50
Liebe Angela, ich gratuliere dir zum Gbeurtstag deines Blogs und würd sagen, die Konfettikanonenparty war wohl extra für Dich vorbereitet :) 
Die Messe hast du so toll beschrieben, man wäre am liebsten direkt mitgefahren!
LG Caro S.

Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin! Bitte schicke mir deine Adresse
per Email.

Euch allen wünsche ich ein wundervolles Wochenende!

 Alles ♥ Angela

Kommentare:

  1. NAAAAA HUASTENGUTTL selba macha
    des find i KLASSE,,,HOB no an feinen TOG
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee mit den Hustenbonbons, danke für den Tip!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ne super Idee. Ich habe auch noch ziemlich viel Salbei im Garten stehen. Das Rezept wird ausprobiert. Hab ein schönes Wochenende & ganz lieben Gruß
    Bibi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein geniales Rezept... Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela, danke für das Rezept. Da ich viel Salbei im Garten habe und der nächste Husten bestimmt kommt, kann ich schon mal“vorbeugen“. Einen schönen Sonntag wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen