Mittwoch, 26. November 2014

Mamorkuchen nach Oma Else

Hallo Ihr Lieben,

Clara hat mit Ihrer "Ich backs mir"-Aktion, bei der am 26. jeden Monats das 
Rezept auf Ihrer Seite veröffentlicht werden kann, mal wieder ein tolles Thema
 rausgesucht "Lieblingskuchen". Das klingt einfach und doch ist es recht schwer.
 Ich habe sehr viele Lieblingskuchen - je nach Saison und Jahreszeit. Deshalb habe
ich mir den Kuchen rausgesucht, der mir am meisten bedeutet und den ich wohl
in meinem Leben am häufigsten gebacken habe.
 Auch war es der erste Kuchen überhaupt, den ich als Kind gebacken habe.
Es ist ein Mamorkuchen nach dem Rezept von meiner verstorbenen Oma Else.




Wie so oft, habe ich nur eine kleine Form benutzt, für eine normale
 Backform müsst Ihr die Zutaten verdoppeln:

125g Sanella
125g Zucker
3 Eier
1/8 Liter Milch

schaumig rühren 

250g Mehl
3 TL Backpulver

über die Masse sieben und verrühren.
Die Hälfte der Masse in die Backform geben.

1 EL Kakao 
50g Zucker
etwas Milch

zu der anderen Hälfte geben und verrühren.
Den Rest nun auch in die Backform geben und
mit einer Gabel kurz durch den Teig fahren.


Bei 175 Grad ca. 50 - 60 min in den vorgeheizten Backofen geben.




Was ist Euer Lieblingskuchen oder der Kuchen, der etwas ganz
besonderes für Euch bedeutet?

 Alles ♥ Angela


Kommentare:

  1. Liebe Angela,
    dein Kuchen gehört auch zu meinen Lieblingskuchen. Denn Marmorkuchen geht immer!!! Klassiker sind einfach die besten und von Oma´s sowieso:-) Deiner sind hinreißend aus.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, ich mag Marmorkuchen sehr

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Angela,
    habe Deinen Lieblingskuchen bei der Clara entdeckt ...er sieht bezaubernd aus:-)
    Omas traditionelle Rezepte sind doch einfach die Besten!
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela,
    hab den Kuchen diese Woche gemacht und er war soooo lecker :-) Hab es am Geburtstag meiner Tochter gemacht und die Blagen hatten den Kuchen ruckzuck weggemampft. Danke fürs Rezept!
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy, vielen lieben Dank! Freut mich, dass er euch geschmeckt hat ❤️.
      LG Angela

      Löschen
  5. Hallo.

    Der leckerste Kuchen der welt. (Für mich) :-) einfach zu backen man hat die Zutaten fast alle immer zu hause. Ich habe ihn schon 2 mal gebacken, er ist auch nicht zu süss. Lecker lecker lecker.

    LG Dominique :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Dominique❤️
      Freut mich ganz besonders. Dir noch einen schönen Abend.
      LG Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen