Sonntag, 26. April 2015

Erdbeer-Milchschnitte-Torte

Hallo Ihr Lieben,

jeden Monat neu freue ich mich auf das #ichbacksmir Thema von Tastesheriff.
 Dieses Mal dreht sich alles um die Torte.

Mein Beitrag dazu ist eine Torte, die an die im Handel erhältlichen Milchschnitten
angelehnt ist und damit es nicht zu langweilig wird gibt's Erdbeeren dazu.




Obwohl ich ja immer viele Abnehmer und Mitesser für meine Kuchen finde,
 benutzte ich trotzdem sehr gerne kleine Backformen - zumindest wenn keine
 größere Feier ansteht. Für diese Torte habe ich eine 16er Backform benutzt.
Ihr müsst euer Rezept demnach entsprechend anpassen, z.B. verdoppeln.






Für den Teig benötigt ihr folgendes:

2 Eier
70g Zucker
50g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Kakao (ungesüßt)
1/2 TL Backpulver
1 TL flüssige Butter





Die Eier mit dem Zucker und Salz über einem Wasserbad schaumig rühren bis
die Masse etwas dicklicher wird. Mehl, Backpulver und Kakao darüber sieben 
und zusammen mit der flüssigen Butter verrühren.
In eine Backform geben und bei 160 Grad ca. 25 min backen.

Den Teig abkühlen lassen und in der Mitte teilen, so dass ihr einen Boden und
einen Deckel habt.



Für die Füllung braucht ihr:

ca. 3oo-400g Erdbeeren
200g Frischkäse
1 EL festen Honig
1 EL Puderzucker
200ml Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker




Den ersten Teil des Tortenbodens mit einem Tortenring umlegen.
Ihr könnt nach Belieben ca. 2/3 der Erdbeeren verteilen.
Ich habe für die äußere Reihe halbierte Erdbeeren entlang des Tortenringes gelegt
und den Rest klein geschnitten und auf dem Boden verteilt.




Den Frischkäse mit dem Honig und Puderzucker verrühren.
Die Sahne separat steif schlagen und Sahnesteif und Vanillezucker zugeben.
Nun alles miteinander verrühren und ca. 2/3 der Masse auf den Erdbeeren 
verteilen. Den Tortendeckel auf die Masse geben und die restliche Masse
wiederum auf den Tortendeckel geben.

Die Torte kalt stellen und anschließend mit den restlichen Erdbeeren verzieren.




Habt noch einen tollen Sonntag.

 Alles ♥ Angela










Kommentare:

  1. Wow, die sieht ja toll aus! : )
    Und dann noch mit leckeren frischen Erdbeeren...ein Tortenträumchen!

    Viele Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte sieht fabehlaft aus! Ich wünschte, ich könnte so tolle Torten backen. :-)

    Liebe Grüße, Annika

    P.S.: auf meinem Blog läuft ein Gewinnspiel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    wow, Milchschnitten liebe ich - deshalb bin ich von deiner Torte sehr begeistert! Mit den Erdbeeren schmeckt sie bestimmt noch besser und ist auch so schön verziert!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht die lecker aus!! Hach die Erdbeerzeit kann kommen.... ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Die klingt ja phantastisch. Gut das ich noch ein paar Erdbeeren eingefroren habe.
    Die wird ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss sagen ich bin begeistert von diesem Rezept!
    Ich habe die Torte für meine Mum zum Geburtstag gebacken und als ein paar Leute zum gratulieren da waren war sie gegessen als ich nach Hause kam.🙆
    Sie wurde von allen gelobt und da ich selber ein Mini-Stück davon hatte, kann ich sagen ich war sehr zufrieden:)

    Sie ist wirklich weiter zu empfehlen und ganz einfach zu machen!:)

    Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!!! Das freut mich sehr, dass die Torte so gut ankam.
      LG, Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen