Samstag, 26. August 2017

Mirabellen-Vanille-Tarte

Hallo Ihr Lieben,

ich sende euch mit diesem Post ein paar Urlaubsgrüße aus Dänemark,
bevor uns für uns bald schon wieder nach Hause geht.

Während wir die Zeit in unserem wunderschönen Ferienhaus auf der Insel
Øro genießen, war ich allerdings auch schon fleißig und habe eine Tarte gebacken.
Direkt vor unserem Ferienhaus steht ein Mirabellenbaum und da konnte ich nicht
widerstehen und habe mir kurzer Hand das nachfolgende Rezept für
eine Mirabellen-Vanille-Tarte für euch ausgedacht. 



Für den Tarteboden benötigt ihr:

150 g Mehl
50 g Rohrohrzucker
50 g Butter
1 Ei
1 TL Backkakao
1 Prise Salz



Alle Zutaten miteinander verkneten, den Teig in eine Tarteform ausrollen 
und mit einer Gabel mehrmals in den Boden stechen .



Zum Glück sind wir hier wirklich wunderbar ausgestattet und eine Tarteform sowie
einige Backzutaten hatte ich im Gepäck - zum ausrollen des Teiges musste dann
aber eine Milchflasche herhalten :-)

Den Teig in der Form mindestens eine Stunde kalt stellen.




Für die Füllung benötigt ihr:

Mirabellen (habe ich nicht abgewogen, aber gute 2 Hände voll)
1 Päckchen Vanille Pudding Pulver
1 Päckchen Vanillezucker
500 ml Milch
Mark einer Vanilleschote
60 g Rohrohrzucker



Alle Zutaten miteinander verrühren und in einem Topf aufkochen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Mirabellen waschen, halbieren und entkernen.



Die Masse dann auf den Tarteboden geben und mit den Mirabellenhälften
belegen.

Die Tarte für ca. 40 min bei 180 Grad (hatte hier Ober- Unterhitze) backen
und anschließend kühl stellen, so dass der Pudding fest wird.

Mit Puderzucker verzieren.


Wir genießen noch die letzten Tage in unserem wunderschönen Ferienhaus,
aber davon schreibe ich euch bald mehr.

Euch noch ein schönes Wochenende.

Alles ♥ Angela



Kommentare:

  1. OHHHH SCHON frühmorgens,, sooooo was leckeres,,,,

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Birgit. Gebacken hab ich bereits gestern 😀. Dir auch einen schönen Tag. Liebe Grüße Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen