Sonntag, 26. November 2017

Chocolate Chip Cookies

Ihr Lieben,

bevor es bei mir mit der Weihnachtsplätzchenrunde los geht, wollte ich euch
 noch mein Rezept für leckere Schokoladenkekse da lassen. Für das Rezept
 habe ich mich von den berühmten New York Times Chocolate Chip Cookies
 inspirieren lassen.



Zutaten:

50 g Haferflocken
350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
0,5 TL Zimt

Die Haferflocken zu Mehl zermahlen und mit den restlichen o.a. Zutaten
vermischen.


250 g weiche Butter
220 g Rohrohrzucker
Mark von 1 Vanilleschote
Spritzer Zitronensaft
2 Eier
100 g Schokotropfen zartbitter
100 g gehackte Mandeln

Die Butter mit dem Zucker, Mark der Vanilleschote, Zitronensaft und den
 Eiern schaumig schlagen. Die "trockenen" Zutaten sowie die Schokotropfen
und die Mandeln zu der Masse hinzugeben und mit einem Kochlöffel oder
einem Spatel unterrühren. 




Mit Hilfe eines Eisportionierers die Masse in gleich große Bälle formen
und diese denn etwas platt drücken und auf ein Backblech geben.

Die Cookies sollten am besten über Nacht kühl gestellt werden.

Die Kekse bei 180 Grad ca. 18 min backen.


Die Cookies eignen sich sehr gut auch als "Geschenke aus der Küche".
Einfach die Kekse in eine Butterbrot- oder Kraftpapiertüte geben
 und diese nach Belieben beschriften oder bestempeln.  




Habt noch einen schönen Sonntag.


Alles ♥ Angela



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen