Freitag, 8. Dezember 2017

Mandelhörnchen mit Marzipan

Ihr Lieben,

weiter geht es mit der Weihnachtsbäckerei...




Zutaten für ca. 16 Hörnchen:

100 g kleingeschnittene Marzipanrohmasse
2 EL Puderzucker
1 Eiweiß
80 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
1 - 2 EL Mehl
1 Messerspitze Backpulver
ca. 70 g gehobelte Mandeln


Dekoration:
Schokoladenglasur





Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Die restlichen Zutaten, bis auf
die gehobelten Mandeln und die Schokolade miteinander gut verkneten
und das Eiweiß unterrühren.

Achtung: das ist eine etwas klebrige Angelegenheit, daher eine
Schale mit Wasser bereit stellen und die Hände vor dem Formen
immer mal wieder eintauchen, dann klebt es weniger.



Aus dem Teig etwa walnussgroße Kugeln abteilen und diese wiederum
zu Hörnchen formen. Die Hörnchen dann in den gehobelten Mandeln
wälzen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech geben.




Die Hörnchen bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 12-14 min backen.

Nach dem Auskühlen die beiden Enden in die zuvor über dem Wasserbad
geschmolzene Schokolade tauchen. Hier hatte ich 70% Schokolade verwendet.







In den nächsten Tagen folgen noch ein paar meiner liebsten

Weihnachtsplätzchen. Welche mögt Ihr am liebsten?

Habt ein schönes Wochenende.

Alles ♥ Angela



Samstag, 2. Dezember 2017

Selbstgemachte Florentiner

Ihr Lieben,

die Weihnachtsbacksaison wurde eröffnet:



Ich persönlich mag das Orangeat oder Zitronat in den gekauften
 Florentiner nicht so gerne, deshalb habe ich es bei meinem Rezept weggelassen.
 Natürlich könnt ihr das Rezept nach belieben verändern und es hinzugeben
oder auch getrocknete Cranberries etc.. 



Zutaten für ca. 22 Florentiner:

50 g Butter
4 EL Rohrohrzucker
70 ml Sahne
2 EL Honig
150 g gehobelte Mandeln

100 g Schokolade/Kuvertüre



Butter, Zucker, Sahne und Honig in einen Topf geben und bei mittlerer
Hitze auf dem Herd unter ständigem Rühren für ca. 5 min köcheln lassen.
Die Masse sollte schön einreduziert sein aber dennoch ein wenig flüssig.



Dann die Mandeln mit einem Löffel unterrühren. 

Ich habe 100 g gehobelte und 50 g gehackte Mandeln verwendet,
 nur falls sich jemand wundert auf den Fotos :-).

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und mit Hilfe von
2 Teelöffeln die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech bzw.
zwei Bleche geben. Ich habe jeweils 11 auf einem Blech gebacken.



Das ganze für ca. 8 min auf mittlerer Stufe im Backofen lassen, bis die Ränder
 braun werden. Die Florentiner auf dem Backpapier auskühlen lassen.


Wer möchte, kann in noch warmem Zustand mit Hilfe eines runden
Ausstechers die Florentiner noch in einheitliche Formen bringen - ich habe
sie so gelassen, wie sie aus dem Ofen kamen.

In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad erwärmen und 
die Florentiner auf dem Backpapier rumdrehen und mit einem Pinsel
die Schokolade auf der Unterseite aufbringen. Das ganze dann noch
auskühlen lassen und kühl lagern.


Habt ein schönes Wochenende.

Alles ♥ Angela





Freitag, 1. Dezember 2017

Last minute Adventskranz-Ideen

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag ist es soweit - der erste Advent steht vor der Tür.

Habt ihr euren Adventskranz schon fertig? 
Falls nicht, vielleicht findet ihr bei meinen Adventskränzen
aus den letzten Jahren noch einige Inspirationen.

In 2016 hatte ich einen ganz schlichten "Kranz", vielmehr
4 alte Tontöpfe mit Steckmoos und Kerzen und jeweils einem
Eukalyptuszweig. 



In 2015 gab es ebenfalls einen recht schlichten Adventskranz.
Meine 4 Kerzen standen auf einem Zinktablett mit Moos umlegt
und kleine Zinkanhänger mit Zahlen von 1-4 um die Kerzen gebunden.




In 2014 sowie in 2012 hatte ich wohl vergessen, meinen Adventskranz
 zu fotografieren :-) Aber so in etwa - wieder schlicht - sah er in 2014 aus.
Einfache weiße Kerzen im by Lassen Kubus.





In 2013 hatte ich graue Kerzen auf einem Holztablett mit
selbst gestalteten Zahlen aus Fimo, die ich mit Garn um
die Kerze gewickelt hatte. Auf dem Holzbrett hatte ich mit 
kupferfarbenen Drahtbällen in unterschiedlichen Größen,
Tannenzapfen und Tannengrün dekoriert.




OK, ich muss gestehen...meinen diesjährigen Adventskranz habe ich
 auch noch nicht fertig - da muss ich mir noch was einfallen lassen
bis Sonntag. Den zeige ich euch dann auf Instagram.

Kommt gut ins Wochenende.

Alles ♥ Angela