Freitag, 7. Dezember 2012

Annabells Brownies

Zur Eröffnung unseres kleinen Ladens hat mir meine liebe Cousine Annabell (stille Leserin meines Blogs und Laden-Fan der 1. Stunde) Brownies gebacken, die so gut ankamen, dass sie auch gleich schon wieder weg waren.









Da wir morgen zum "Adventszauber" im HerzStück Selbstgebackenes anbieten, hat mir Annabell ihr leckeres Rezept verraten, das ich sogleich gebacken habe:

250g Butter
250g bittere Schokolade (hoher Kakaoanteil)
6 Eier (getrennt)
400g Zucker
200g Mehl
2 TL Backpulver
dunkle Schokoladenglasur


Die Butter zusammen mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
Zucker mit dem Eigelb schaumig rühren. 
Eiweiß schlagen
Mehl und Backpulver mischen

Nachdem die Schoko-Buttermischung ein wenig abgekühlt hat, zu dem Ei-Zuckergemisch geben - dieses wird zusammen ziemlich zäh!
Nun den Eischnee zugeben und unterrühren.
Danach unter rühren das Mehl-Backpulvergemisch in den Teig sieben.

Nun den Teig in eine Brownie-Form geben (kann auch eine normale Auflaufform sein).
Nun die Brownies im Backofen (Umluft 175 Grad, ca 20-25 min backen)
Anschließend mit Schologlasur bestreichen und kalt schneiden!




Dank Dir Annabell für das tolle Rezept!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende.


Alles  Angela


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen