Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtslicht

Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet einen schönen 3. Advent. Neben meinem schnellen 
Tannenzapfen DIY vom letzten Mal, wollte ich Euch heute noch eine weitere
Idee zeigen - die schnell gemacht ist und kaum Geld kostet.




Habt ihr nicht vielleicht auch noch einen tollen alten Christbaumständer von 
Euren Großeltern zu Hause und wisst nicht so recht was ihr damit noch 
machen könnt? Ich habe nicht nur welche aus der Familie, sondern auch 
auf Flohmärkten über die Jahre gesammelt. 


Ich finde sie so schön - nur leider sind sie für die Christbäume von heute
 kaum noch geeignet...wer will noch Stunden damit verbringen unter
 dem Baum zu liegen um die Schrauben zu befestigen und dann festzustellen,
 dass der Baum immer noch schief steht :-)
Zumal viele ein relativ schmale Öffnung haben und dort nur sehr kleine
 Bäumchen reinpassen. Darum benutze ich die Christbaumständer in der
 Adventszeit gerne als Kerzenhalter. 

Aber nicht nur Christbaumständer, sondern auch alte Reibeisen - sie geben
 so ein herrliches Licht, wenn ihr eine Kerze reinstellt.




Vielleicht ist das ja was für Euch?

 Alles ♥ Angela



Kommentare:

  1. Tolle Lichterideen.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich ganz tolle Dekoideen. Danke Angela.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wunderbare Licherideen! Danke dafür! Das sieht so schön aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia. Das wünsche ich dir auch!!!

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen