Freitag, 4. September 2015

Wochenendtrip nach Utrecht

Ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen Sommerurlaub.

 Ich habe eine kleine Blogpause eingelegt und daher gibt es einen etwas
 verspäteten Bericht aus Utrecht vom Pfingstwochenende.
 Ganz kurzentschlossen, weil Freunde uns auf die letzen Drücker
 für's Wochenende abgesagt haben, haben wir uns entschieden
 nach Utrecht zu fahren.

 Ich hatte schon bei unserem Aufenthalt in Rotterdam gelesen, dass an
 diesem Wochenende in Utrecht das Food Truck Festival stattfindet und
konnte es kaum erwarten zu fahren.
 Kurzum haben wir ein Zimmer gebucht und sind in aller Frühe losgefahren.

Übernachtet haben wir im Mother Goose Hotel, inmitten der Stadt.







Dann ging es erstmal frühstücken ins Broei





Super leckere Salate bekommt ihr bei Crop.




Um 14.00 Uhr hat dann das Food Truck Festival die Tore geöffnet.
Dort gab es allerlei Leckereien und Getränke. Jedoch war es so
unfassbar heiß an diesem Tag und es gab kaum Schatten, so dass wir 
nicht bis zum Abend geblieben sind.











Sehr leckeres Essen hatten wir dann am Abend im Stan & Co - nicht,
 dass wir nicht bereits genug gegessen hätten :-)


Am nächsten Tag haben wir bei Daens gefrühstückt, direkt gegenüber 
von unserem Hotel. Ich war allein schon ganz hin und weg von der
 Außenterasse, die komplett mit Fermob-Möbeln eingerichtet ist. 






Ich hoffe, es war etwas schönes für euch dabei. Utrecht ist wirklich eine
Reise wert...da gibt es noch so viele schöne Cafés und Geschäfte...
aber zunächst gibt es in der nächsten Zeit noch ein paar weitere
Tipps aus anderen Ecken Hollands.

Habt ein tolles Wochenende.


Alles ♥ Angela







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen