Donnerstag, 18. Dezember 2014

Lebkuchen-Küchlein


Ihr Lieben,

zum letzten Mal für dieses Jahr hat Clara mit Ihrer "Ich backs mir" - Aktion
zum mitbacken aufgerufen. Dieses Mal kann das Rezept etwas früher als
bisher auf Ihrem Blog veröffentlicht werden. Das wundervolle Thema für Dezember
lautet: Weihnachtskuchen. Ich habe mich für Lebkuchen-Küchlein entschieden.





Das Rezept reicht für 4 kleine Küchlein:

150g Zucker
125g Butter
3 Eier
200g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
3 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
100ml Milch
Schokolade für die Glasur



Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver sieben
 und zusammen mit den anderen Zutaten verrühren. Die Masse in die
eingefetteten Förmchen geben und bei 175 Grad ca. 40 min backen.
 Nach dem Auskühlen mit Schokolade glasieren.





Habt noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

 Alles ♥ Angela



Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne Weihnachtsküchlein!!! Und der Geschmack ist sicherlich durch das Lebkuchengewürz fantastisch:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept. Ich finde die Größe so wunderbar. Klein und niedlich. Und sicher auch gut zum Verschenken.

    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Juliane. Ja, eine tolle Größe für ein Mitbringsel :-)
      LG Angela

      Löschen
  3. Der sieht wirklich toll aus! Und schmeckt bestimmt auch so : )

    Viele Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee für ein kleines Mitbringsel zu Weihnachten. Da merk ich mir doch gleich mal das Rezept. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich sehr lecker an, kann man sicher auch in kl. Gugelhupfförmchen backen. Ich frage mich nur wozu die 100 ml warmes Wasser gut sind, doch sicher nicht für den Teig, oder?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Sollte nicht Gramm und Wasser sein sondern Milliliter und Milch :-)
      Liebe Grüße Angela

      Löschen
    2. Danke schön. :-)
      LG

      Löschen
  6. Liebe Angela,

    den find ich richtig schmackhaft und vorallem ist er nicht so groß. Ich fand auch Deinen Ofen klasse.
    Das ist noch so ein richtig alter Ofen, gell? Ach, wie früher - schön.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in das letzte Adventswochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bluemchenmama, ja das ist noch ein richtig alter Ofen - leider nicht angeschlossen und somit nur Deko.
      Dir auch noch eine schöne Adventszeit.
      Liebe Grüße Angela

      Löschen
  7. Liebe Angela, ein schönes(jetzt korrigiertes) Rezept, was schnell mal zu backen ist. Danke und einen schönen 4.Advent wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Lind. Das wünsche ich dir auch.
      Liebe Grüße, Angela

      Löschen
  8. Angela - hab ich richtig gehört VIER Küchlein?!?! Warum sind nur 2 auf den Bildern zu sehen?!?! Hast Du die etwa vorm Fotografieren etwa schon vernascht!! hihihi!!
    Schön das Du wieder mit dabei bist!!
    Schick Dir die allerliebsten Grüsse und Merry merry Xmas!!!
    <3 Deine Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aah Claretti, sonst ist es niemand aufgefallen - natürlich...müsste ich doch probieren :-)
      Vielen Dank das wünsche ich dir auch ♥.
      Liebe Grüße Angela

      Löschen
    2. ich sach nur Kennerblick !! ;-) Wär mir genau so gegangen!!
      Alles Liebe
      Claretti

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen