Sonntag, 18. Oktober 2015

Apfel-Blätterteig-Rosen

Hallo Ihr Lieben,

eine einfach zubereitete Leckerei für Nachmittags oder einfach zum Dessert,
 sind diese Apfel-Blätterteig-Rosen. Ich habe sie schon öfters
 auf Pinterest entdeckt und jetzt zum ersten Mal selbst ausprobiert.
 Übrigens habe ich auf meinem Pinterst-Board noch viele weitere Rezeptideen
 und Inspirationen - schaut doch mal hier vorbei.

Für alle, die es noch nicht kennen gibt es hier das Rezept:




Zutaten:

1 Rolle frischen Blätterteig
2 Bio-Äpfel (säuerlich)
1 TL Zimt
2 EL Mirabellenmarmelade
Saft von einer Zitrone
Puderzucker




Die Äpfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Streifen
schneiden. In einen Topf etwas Wasser, den Saft der Zitrone und die Apfelscheiben
 geben und kurz köcheln lassen, so dass die Apfelscheiben weich werden
 und sich biegen lassen.


Die Apfelscheiben in ein Sieb geben und abtropfen lassen. 
In der Zwischenzeit den Blätterteig ausbreiten und in ca. 7 Streifen schneiden.



Die Marmelade kurz erwärmen und auf die Streifen streichen.
Die Apfelscheiben nebeneinander (überlappend) auf den Streifen geben, so dass
die Apfelstücke oben etwas herausgucken. Das ganze mit Zimt bestreuen und die 
untere Hälfte des Blätterteiges herumschlagen und einrollen.




Die Rosen in eine gefettete Muffinform oder direkt in einzelne
 Muffinförmchen geben und bei 180 Grad Umluft ca. 40 min backen lassen.
Nach der Hälfte der Backzeit die Apfel-Blätterteig-Rosen mit Alufolie überdecken,
so verhindert man, dass die dünnen Apfelscheiben zu dunkel werden.




Habt noch einen schönen Sonntag.

Alles ♥ Angela





Kommentare:

  1. Sieht sehr,sehr lecker aus. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Die hab ich ja glatt übersehen, sooo lecker und schön!
    Danke , liebe Angela!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Claudia.
      Liebste Grüße, Angela

      Löschen

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen