Freitag, 2. November 2012

More pumpkin

Hallo Ihr Lieben.
Wie bereits hier angekündigt ist mein liebster Speisekürbis der Hokkaido.



Meistens koche ich davon diese Suppe, da sie bei uns gerne gegessen wird und auch bei Besuch sehr "kinderfreundlich" ist - da nicht zu scharf.


1kg Hokkaido-Kürbis
200g Zwiebeln
200g Kartoffeln
ca. 1,2 Liter Gemüsebrühe
200ml Sahne
etwas Butter
Salz, Pfeffer, Zucker, Limettensaft

Den Kürbis entkernen und in Stücke schneiden (man braucht ihn nicht zu schälen) und zusammen mit den kleingeschnittenen Zwiebeln und Kartoffeln in etwas Butter anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 30 min. kochen lassen.

Die Suppe mit dem Pürierstab sehr fein pürieren und mit Sahne nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Limettensaft abschmecken.





Zur Deko habe ich kleine Zierkürbisse ausgehöhlt und mit Kerzenwachs befüllt.





Alles Liebe
Angela


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke ♥, das du Dir die Zeit nimmst ein Kommentar zu hinterlassen